Das Subsurface-Entwicklungsteam ist stolz, die Version 5.0 von Subsurface anzukündigen, einem Open-Source Tauchlogbuch und -Planungsprogramm für Windows, Mac und Linux.

Dieses Major-Release bringt eine komplette Überarbeitung des Statistik-Teils mit vielen neuen Features und beeindruckenden grafischen Statistiken über deine Tauchg&aumk;nge. Damit kannst du viele verschiedene Größen gegeneinander zu plotten und bietet Balkengrafen, Tortengrafen und Scatter-Plot mit Regressionsgraden.

Diese Version behebt einige Probleme von 4.9.10 und enthält einige Verbesserungen sowie Unterstützung für eine Zahl neuer Tauchcomputer. Einige der Neuerungen in Subsurface 5.0:

Neue Features:

  • Komplette Überarbeitung des Statistik-Teils mit vielen neuen Fähigkeiten

  • Voreinstellung zum Ausschalten von Standardflaschen

  • Planer: Automatische Setpoint-Wechsel an vorbestimmten Tiefen im CCR-Modus

  • Mares Horizon Unterstützung

  • Sherwood Sage Unterstützung

  • Unterstützung für 2021er Modelle von Ratio

Bugfixes:

  • Beschleunigung der Auswahl mehrerer Tauchgänge

  • Berechnung von CNS und OTU im PSCR-Modus

  • Berechnung von CNS und OTU im CCR-Modus bei Tiefen unter 6m

  • Undo: Speichern in git nach Hinzufügen von Blei

  • Undo: Zurücksetzen des Tauchmodus bei Undo eines Hinzugefügten Setpointwechsels

Wo finde ich ausführbare Programme?

Wie immer sind ausführbare Programme für Windows, Mac und Linux verfügbar. Für x86-64 Linux stellen wir sowohl ein AppImage bereit, das auf den meisten Distributionen laufen sollte, als auch Distributions-spezifische Pakete (Ubuntu, Fedora, und openSUSE).

Hier findet sich Subsurface 5.0:

Windows: https://subsurface-divelog.org/downloads/subsurface-5.0.exe

Mac: https://subsurface-divelog.org/downloads/Subsurface-5.0.dmg (kompatibel mit der neusten macOS version, für ältere, siehe Downloads)

Linux: Ein generisches AppImage ist verfügbar. Klicke auf Subsurface-5.0-x86_64.AppImage, um es herunterzuladen und mache es mittels
chmod +x Subsurface-5.0-x86_64.AppImage ausführbar; nun kann diese Datei direkt aufgerufen werden.

Linux: SnapInstallieren vom Snap Store

Linux: Ubuntu: Trage ppa:subsurface/subsurface in die Software Sources ein; die .deb Dateien in diesem PPA können auch auf hinreichend neuen LinuxMint Distributionen installiert werden; siehe die Programme herunterladen-Seite und http://ppa.launchpad.net/subsurface/subsurface/ubuntu für die aktuelle Version.

Linux: openSUSE: Rufe unsere Open Build Service Release Seite auf.

Linux: Fedora: Rufe unsere Copr Release Seite auf.

Wir freuen uns über Nachrichten zu Fehlern in Subsurface in unserem Benutzer-Forum. Außerdem haben wir einen Bugtracker auf dem solche Berichte eingestellt und bearbeitet werden können.